Kategorie-Archiv: Ethereum

Der Wiedereintritt von Ethereum Classic in die Crypto Top 10 von kurzer Dauer

Ethereum Classic (ETC) hatte seine beste Woche im letzten Jahr, als Investoren die Münze nach Marktkapitalisierung in die Top Ten der Kryptowährungen brachten.

Das Ereignis folgte der jüngsten harten Gabel mit dem Titel Agharta, die Merkmale der Ethereum (ETH) -Konstantinopel-Gabel enthält

Dies ist der erste Schritt, um ETC vollständig mit Ethereum kompatibel zu machen. Darüber hinaus war Binance die erste Börse, die ETC-Futures anbot. Der Markt explodierte, als die Ethereum Classic-Community und andere wie hier begannen, zu kaufen. Dies bewegte die Münze kurzzeitig auf den höchsten Stand seit Herbst 2018. Das Hoch lag kurzzeitig bei 11,82 USD pro Münze .

Pumpe und Dump?

So schnell es stieg, fiel der Boden aus dem Preis und ETC kehrte auf unter 10 Dollar zurück. Zum jetzigen Zeitpunkt belegt die Münze derzeit den 15. Platz in Bezug auf die Marktkapitalisierung. Einige haben vorgeschlagen, dass der gesamte Vorlauf lediglich ein „Pump and Dump“ -System war, mit dem Händler ihre Taschen fallen lassen konnten.

Obwohl der Wert die Höchststände nicht beibehielt, bleibt der Preis pro Münze um 90% höher als noch vor einer Woche. Das Wachstum hängt wahrscheinlich mit der Agharta-Gabel und den Vorteilen für die Kette zusammen. Die Ankündigung von ETC-Futures durch Binance hat wahrscheinlich auch den Preis beeinflusst.

Der Sprung ist zumindest teilweise auf die Verbindungen zurückzuführen, die die Agharta-Gabel zwischen ETC und ETH bringen wird. Die beiden Ketten trennten sich im Jahr 2016, nachdem ein Hacker der Dezentralen Autonomen Organisation (DAO) 50 Millionen US-Dollar gestohlen hatte.

Seit dem Zusammenbruch ist die Marktkapitalisierung der ETH massiv gewachsen, was für ETC weiterhin verhalten ist. Die Anleger scheinen zu hoffen, dass die Münze von der Anbindung an das weitaus größere Netzwerk in hohem Maße profitiert. Derzeit handelt die ETH mit 176 Dollar pro Münze.

Bitcoin

Ethereum Classic Futures Hoffnung

Das andere dramatische Ereignis in der vergangenen Woche, das die Kurse ins Wanken gebracht hat, ist die Einführung der Binance-Futures. Anleger können ETC mit 75-facher Hebelwirkung handeln und nutzen diese Hebelwirkung anscheinend, um Long-Positionen in der Medaille zu kaufen.

Dies war wahrscheinlich das Hauptereignis, das die Münze in ein so stark positives Gebiet geführt hat. Gekoppelt mit dem Potenzial für ETH-Verbindungen bleibt der Gesamtausblick für die Münze positiv.